Halloween Kürbis

Der Halloween Kürbis oder die Kürbislaterne, die auch Jack O’Lantern genannt wird, ist heute ein Synonym für Halloween. Dies war jedoch nicht immer der Fall und die Verwendung vom Halloween Kürbis ist relativ neu, denn die Kürbislaterne wurde früher nicht mit Halloween assoziiert. Der Grund, dass zu Halloween Kürbisschnitzen üblich wurde, stammt aus einer Methode, welche von den Kelten benutzt wurde, um böse Geister während Samhain (oder auch Samuin genannt) abzuwehren. Samhain ist ein Fest, von welchem viele der Traditionen von Halloween abstammen.

Halloween ist ein Fest zum Wechsel der Jahreszeiten und man wünschte sich schon früher immer eine gute Ernte fürs nächste Jahr. Daher stehen Feldfrüchte wie Rüben und Kürbisse auch im Mittelpunkt, um böse Geister abzulenken und einen guten Ertrag zu sichern. Als Abschreckung der schlechten Einflüsse ist es daher Brauch, Rüben auszuhöhlen und Gesichter oder Fratzen zu schnitzen. Anschließend werden Kerzen im Inneren der Rüben platziert. Diese Rüben wurden dann entweder in Fenster oder vor dem Haus aufgestellt, um böse Geister daran zu hindern ein Haus zu betreten, oder wie Laternen herumgetragen. Die nordamerikanische Tradition des Kürbisschnitzens verschmolz mit den keltischen Riten. Seither wurde die Schnitzerei von Kürbissen fast immer mit Halloween verbunden.

Tipps für den richtigen Kürbis zu Halloween

Kürbisse können in ihrer Größe von ziemlich klein bis zu gigantisch reichen, wobei für die meisten Halloween Kürbisse oder Kürbislaternen mittlere Kürbisse am besten geeignet sind. Mittlere bis große Kürbisse sind am besten für aufwendigere Schablonenmuster. Kleine Kürbisse sind am besten für Wettbewerbe auf Halloween Partys geeignet, weil sie schneller zu schnitzen sind.

Wenn man sich vor dem Kauf der Kürbisse entscheidet, für welche Zwecke die Kürbisse verwendet werden, ist es sinnvoll eine Liste aufzustellen, wie viele von jeder Größe benötigt werden. Außerdem sollten Kürbisse auf die gleiche Weise wie Früchte ausgewählt werden. Ebenfalls nur Kürbisse ohne Kerben, Verwesungen und Prellungen auswählen, da die Halloween Kürbis Kunstwerke lange schön sein sollen und so schon Tage vor dem Event aufgestellt werden können.

Einfache und leckere Kürbisgerichte können aus dem übrigen Fruchtfleisch gekocht werden. Das praktische am Kürbis ist, es kann alles verwendet werden und es muss nichts weggeworfen werden. Es gibt ganze Kürbis Kochbücher mit Rezepten die mit wenig Aufwand (schließlich wurde der Kürbis schon ausgehöhlt) gesunde und sehr wohlschmeckende Gerichte auf den Tisch zaubern. Eine gute Abwechslung zu dem ganzen Süßkram, der an Halloween insbesondere von den Kindern beim traditionellen “Süßes oder Saures” vertilgt wird.

Kürbisschnitzen

Um das gewünschte Ergebnis beim Schnitzen von Halloween Kürbissen zu erreichen, muss der Künstler erst über die richtigen Werkzeuge zum Schnitzen verfügen. Die Idee für das Gesicht sowie Form und Größe des Kürbisses sind ausschlaggebend, welche Art von Werkzeug benutzt werden muss. Für das klassische Kürbisschnitzen werden ein großer Löffel oder Eisportionierer und ein langes dünnes Messer ausreichend sein. Wenn alle benötigten Werkzeuge vorhanden sind, kann das Schnitzen der Kürbisse für Halloween beginnen. Zum Unterlegen können einige Tageszeitungen dienen, die während der Arbeit unter dem Halloween Kürbis ausgelegt werden.

Halloween Kürbis

Halloween Kürbis

Abhängig von dem Muster werden möglicherweise auch etwas Sprühfarbe und Filzstifte notwendig sein, aber der wichtigste Gegenstand, der ebenfalls nicht vergessen werden darf, sind die Kerzen. Nun ist es Zeit zu entscheiden, wie der Halloween Kürbis aussehen soll. Es gibt alle Arten von Mustern und Ideen, die im Internet leicht zu finden sind und wo sich eine Person Anregungen holen kann. Zuerst sollte die Oberseite des Kürbisses mit dem Ausbeinmesser abgeschnitten werden. Über 2/3 der Innenseite des Kürbisses sollten dann mit einem Eisportionierer oder einem großen Löffel ausgeschabt werden.

Die Samen können aufbewahrt werden, um nach der Fertigstellung geröstet zu werden. Das gewählte Muster kann Freihand per Bleistift oder mit einem kleinen Nagel aufgebracht und dann mit einem Messer ausgeschnitten werden. Ein großes Ausbeinmesser kann verwendet werden, um größere und dickere Stücke auszuschneiden, aber das Schälmesser sollte unbedingt für detaillierte Schnitte eingesetzt werden, um genau zu arbeiten. Für die Kerze muss innen eine ebene Fläche geschaffen werden. Danach kann die Kerze hineingestellt werden und schon ist ein herrlicher Halloween Kürbis fertig.

Quelle Video Halloween Kürbis schnitzen
http://www.youtube.com/user/Wohnprinz