Halloween Geschichte

Die Herkunft von Halloween und die Halloween Geschichte

Die Halloween Geschichte von beruht auf einem heidnischen Feiertag zu Ehren der Toten und wird am 31. Oktober, dem letzten Tag des keltischen Kalenders gefeiert. Halloween ist einer der ältesten Feiertage, die noch heute gefeiert werden. Es ist einer der beliebtesten Feiertage und liegt nur an zweiter Stelle hinter Weihnachten. Während Millionen von Menschen Halloween feiern, ohne seine Ursprünge und Mythen zur Halloween Geschichte kennen, machen die Fakten von Halloween diesen Feiertag noch faszinierender. Einige Menschen betrachten Halloween als eine Zeit für Spaß, mit Kostümen, Süßes oder Saures und mit themenbasierten Partys. Andere sehen es als eine Zeit des Aberglaubens, böser Geister und Kobolde an, die unter allen Umständen vermieden werden sollte. Darauf beruht auch die Halloween Geschichte und Tradition.

Zwischen Herbst und Winter, Überfluss und Mangel, Leben und Tod, ist Halloween eine Zeit des Feierns und des Aberglaubens. Es wird angenommen, dass Halloween aus dem alten keltischen Fest Samhain entstanden ist, als die Leute Freudenfeuer angezündet und Kostüme zur Abwehr von römischen Geistern getragen haben. Im achten Jahrhundert ernannte Papst Gregor III. den 1. November als einen Tag, um alle Heiligen und Märtyrer zu ehren, was als Allerheiligen bekannt ist, welcher auch einige der Traditionen des Samhain aufgenommen hat. Der Abend zuvor wurde als All Hallows’ Eve und später als Halloween bekannt. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Halloween Geschichte zu einem weltlichen, gemeindebasierten Ereignis, dass von kindgerechten Aktivitäten wie Süßes oder Saures gekennzeichnet wurde.

Ursprung von Halloween

Weil es viele Versionen für den Ursprung von Halloween und alte Halloween Kostüme gibt, bewahren sich einige konsistent durch alle Zeitalter. Unterschiedliche Kulturen sehen die Halloween Geschichte aus unterschiedlichen Blickwinkeln, aber traditionelle Halloween Praktiken bleiben dieselben in allen Kulturen. Die Kultur von Halloween kann bis zu den Druiden zurückverfolgt werden, eine keltische Kultur in Irland, Großbritannien und Nordeuropa. Die Wurzeln der Halloween Geschichte liegen im Fest Samhain, welches jedes Jahr am 31. Oktober zu Ehren der Toten gefeiert wird. Samhain bedeutet “Ende des Sommers” und kennzeichnet somit den Beginn der dunklen Jahreszeit. Es war ein Erntefest mit riesigen heiligen Feuern, welches das Ende des keltischen Jahres und Anfang eines neuen kennzeichnete. Viele der Praktiken und Riten, welche bei diesem Fest stattfanden, beruhen auf Aberglauben. Die Kelten glaubten, dass die Seelen der Toten bei Nacht durch die Straßen und Dörfer zogen. Und weil nicht alle Geister als freundlich galten, wurden Geschenke und Leckereien draußen gelassen, um das Böse zu beschwichtigen und zu gewährleisten, dass die nächste Ernte üppig ausfällt. Dieser Brauch entwickelte sich dann zu Süßes oder Saures.

Halloween Bräuche

Der berühmteste Brauch in der Halloween Geschichte ist die Halloween Dekoration Jack O’Lantern (Kürbislaterne). Das ist traditionell ein ausgehöhlter Kürbis und wird bearbeitet, um einem grotesken Gesicht zu ähneln. Die Laterne wird von einer Kerze im Inneren beleuchtet. Jack O’Lantern leitet seinen Namen von einer Figur aus einem irischen Volksmärchen ab. Nach diesen Geschichten war der Seele einer verstorbenen Person namens Jack O’Lantern sowohl der Weg in den Himmel wie auch in die Hölle versperrt. Daher wurde sie dazu verurteilt, mit einer Laterne auf der Erde zu wandern. Die Farben Orange und Schwarz, welche mit Kürbissen und Dunkelheit verbunden werden, spielen eine wichtige Rolle in den meisten Halloween Dekorationen.

Halloween Kostüme

Das Verkleiden mit Kostüm ist einer der beliebtesten Halloween Bräuche, vor allem bei Kindern. Traditionelle Halloween Kostüme verkörpern in der Regel Hexen, Geister und andere übernatürliche Wesen. Allerdings wurden Kostüme von gegenwärtigen Prominenten, wie Politiker oder Filmfiguren, immer häufiger in den letzten Jahren. Erwachsene bevorzugen jedoch oft Halloween Kostüme mit einem satirischen oder humoristischen Unterton.

Süßes oder Saures

Süßes oder Saures (Trick or Treat) ist ein weiterer Brauch der sich mit der Halloween Geschichte entwickelt hat. Verkleidete Kinder ziehen von Haus zu Haus und erbitten Süßigkeiten oder andere Leckereien von ihren Nachbarn. Nach diesem Brauch begrüßen Kinder jeden Hausbesitzer mit dem Ruf “Süßes oder Saures”, was darauf hindeutet, dass eine Art Streich gespielt wird, wenn keine Süßigkeiten angeboten werden.